* Startseite     * Über...     * Archiv     * Gästebuch     * Abonnieren







Countdown Clocks, Nature Countdowns at WishAFriend.com






Melbourne

also erstmal vorweg, bevor ichs wieder vergesse:
Hatte im meltzten Beitrag die ieg HIghlights der Touren voellig vergessen: die da waeren: als wir auf Kangaroo Island in Swags geschlafen haben, gabs erstmal nen paar Sternschnuppen zu bewundern... total toll =) uuund... hab die Great Ocean Road auch von oben gesehn... hab mir naemlich nen Helicopter Flug geleistet... war schon nich schlecht

 

Jetzt zu Melbourne:
Die ersten beiden Tage hab ich in nem Vorort von Mlebourne verbracht, St Kilda... . RUf is aber anscheinend besser als es wirklich is... Strand erinnerte mich mehr an Ostsee und das STadtchen an sich war auch nichts besonderes... nunja egal ^^
Der erste abend dort war jedenfalls ziemlich lustig (und guenstig, hehe). Einer von unserer Tour hatte naemlich sein portemonaie im Bus vergesen, das dann ne andere gefunden hat. Er war dann so froh, sein geld wieder zu haben, dass der uns abends, als wir mit unserem tourguideund nem teil de rgruppe in nem pub waren, alle getraenke ausgegeben hat :D

Jaaa... nach 2 Tagen in ST Kilda in nem eher teureren Hostel... gings dann ab in die City udnin nen etwas guenstigeres HOstel.
Die Stadt is echt schoen und man findet sich hie rvoll schnell zurecht. Aber viel zu tun hab ich hier, wie schon geschrieben, nicht.
Gestern war ich aber im Kino, New Moon, glaub der is in Deutschland noch gar nicht raus? Und hab mir auch Cola und Popcorn gegoennt..  hatte mich allerdings sooo auf sueses! Popcorn gefreut, dass ich ncih mit salzigem gercehnet hatte... uhyeah... volltreffer ^^ War aber ehrlich gesagt gar nicht mal so schlecht... geht trotzdem nichts uebers "richtige? Popcorn :P
Joa und heute mach ich mal die Outletstores Melbournes unsiher - - die 7 kg, die ich nachm ARbeiten schon nach Hause geschickt hab, muesen im RUcksack ja schliesslich ersetzt werden... just kidding :P Will mich nurmal bissl umschauen.. und vll find ich ja auch was schickes... soviel platz hab ich im rucksack abe rirgendwie eh nicht ^^

Jaaa und morgen frueh gehts dann los Richtung Sydney, mit Wischenstops in den Snowy MOuntains und Canberra. Mla schaun wies wird

Bis denne, hab euch lieb

20.11.09 00:54


Werbung


G'Day

Japp, ich meld mich auch mal wieder Kam die letzten Tage (oder besser gesagt wochen) nicht dazu, weil ich seit meinem letzten Eintrag 3 austral. Staaten und 3 Zeitzonen durchquert hab. Und nebenbei natuerlich noch ne ganze Menge gesehn.

Ohman... weiss gar nicht wo ich anfangen soll ^^
Nunja... hab mittlerweile nicht mehr alles so 100 %ig praesent, deshalb mal das, woran ich mich noch erinnern kann

Also nachdem ich morgens seeehr frueh ^^ vom HOstel in Alice Sprinsg abgehotl wurde gings auf zum Uluru. Sprich haben viel Zeit im Bus vebracht, untwerwegs am Kings Canyon gestoppt und n bissl "gewndert". Waren dann aspaetennachmittag/abend an unserem Camp und konnten von bissl entfernung Uluru bei Sonnenuntegrang angucken.
Geschlafen haben wir in Swags,  ich nenns mal outdoorschlafsaecke, in die man seinen eigenen schlafsack reinlegt ^^, unter freiem (STernen)himmel. War schoen =)
Naechsten Tag wieder frueh aufgestanden um zum Nationalpaek zu fahren und Sonnenaufgang beim Ulru zu bewundern :P
Haben dann noch nen ca. 10 km walk um den "Berg" rumgemacht, bissl Aborignie (ich hab kein plan wie mans im deutschen schriebt) KUltur kennengelernt und abends mit Sekt und Crackern nochmal nen schoenen Sonnenuntergang am Uluru verbracht.

Dann gings weiter zur Opalstadt Coober Pedy. Haben dort ne Opal Mine besichtigt, super leckere Pissa gegessen und in nem "underground" Hostel bzw "im Berg" uebernachtet. War nicht viel los dort, wuestenstadt halt... und heiiiss... wie eig ueberall aufm Weg von Alice Springs nach Adelaide.
Dann gings weiter nach Quorn, von wo aus wir in die Flinders Range gefahren sind. Wieder bissl gewandert (und es war anstrengend, aber Aussicht hat sich gelohnt) etc.
Japp, an Tag 6 sind wir jedenfalls in Adelaide angekommen... und wurden mit 35 grad + begruesst... da kam freude auf
In Adelaide hab ich dann 2 Tage verbracht, an denen ich n bisschen die Stadt angeschaut hab, zum STrand nach Glenelg (verglichen zu den straenden di eich vorher gesehen hatte, eher langweilig :P) und in ne Schokoladenfabrik (chocolate 4 free, hehe )
Dann gings 2 Tage ab nach Kangaroo Island. Schoene Landschaft, aber war nix neues mehr fue rmich... ebenso die Kanguruhs und Koalas, die wir au snaechster naehe in der wildnis sehen konnten waren zwar suess, aber... nach 4 monaten australien stumpft man da irgendwie ab... war halt nix neues mehr
Jaaa und nach Kangaroo Island gings dann via Great Ocean Road nach Melbourne, wo ich jetzt auch momentan bin. Wetter war die ersten  Tage eher enttaeuschend (ok, war wohl deutsches sommerwetter ^^) aber heut is schon wieder mehr sonne.

Samstag gehts dann wharsch weite rnach Sydney. Hatte eig geplant, laenger in Melbourne zu bleiben, aber irgendwie wiess ich ich so recht was ich hier so lange machen sollte, und in Sydney wuerd ich sehr wahrsch wieder auf Vicky treffen.. also warum die wenige Zeit, die mir noch in Australien bleibt (ja, 2,5 Monate sind hier fast gar nix!) mit nichtstun verschwenden?

 Achja... auf den Touren hab ich neben Kaenguruh mittlwerweile auch Emu und Camel probiert... gar nicht mal so schlecht.. aber kaenguruh is, sorry ^^, immernoch da sbeste von allem, zumindest dann, wenns gut gekocht wurde. (jaaa... ich glaub ich hab hier mittlerweile so viel fleisch gegessen, wie in den ganzen letzten jahren nicht... fleichliebhaber bin ich aber trotzdem immernoch nicht :P)

 

Japp, das wars dann wohl fuers erste erstmal wieder. Sorry, fuer die eher... aehm, wie soll ich sagen... spaerliche zusammenfassung de rlezten Wochen (aber wenn ich wiede rin deutschlan dbin, muss ich ja bestimmt eh nochmal alles erzaehlen, von daher :P); fuer tippfehle rentschuldige ich mich schon gar nich mehr :D

 

Uebrigens Danke an alle, die sich zwischendurch immernoch bei mir melden. Schoen von euch zu hoeren und zu wissen, dass man nicht vergessen wird Hab euch lieb =)

17.11.09 02:18


Alice Springs

Sooo... bin gestern gut in Alice Springs angekommen. Von den 2 Stunden Flug hab ich kaum was mitbekommen: hab geschlafen und war nur zum essen wach Nach der Landung hiess es dann, Uhren eine halbe Stunde zurueckstellen (was auch immer ne halbe stunde so ausmacht?!) und ab in die Hitze! Waren um die 37 Grad gestern und man schon allein beim stehen/sitzengeschwitzt. Heute ist da mit ca. 33 Grad um einiges angenehmer!
Also, mein Hostel hie ris total suess, und da sbeste: freies Fruehstueck und freies Internet
Von der Stadt selbst bin ich allerdings nicht so angetan. Viel groesser und... "zivilisierter" oder wie uach immer ^^ als ich mir vorgestellt hatte... und dreckig irgednwie joa... . Dazukommt, dass mier die ganzen aborigines, die hie rrumlaufen nen bisschen unheimlich sind und ich gestern echt angst hatte alleind urch die gegend zu laufen (haha, typisch ich :P). davon ab, wird an einem aber eh geraten, nicht allein imd unkeln unterwegs zu sein.

Japp, und morgen frueh um 5 (!) werd ich dann vom HOstel abgeholt und das Abenteuer beginnt mit anderen worten: es geht zum Uluru und einige andere orte, die dann aufm weg nach adelaide liegen.

Mehr gibt's, nicht zu erzaehlen, denn ausser schlafen, essen und lesen mach ich hie rnicht viel

Bis denne!
3.11.09 09:22


Welcome BACKpackerlife!

Hallo meine Lieben =)
Dachte, ich schreib nochmal, bevor's morgen nach Alice Springs geht.
Mein letzter Tag bei Blazings war doch besser alserwartet: hab nochmal nen vollen Tag gearbeitet, hab ich mal so gar nicht mit gerechnet.
Ja, und Donnerstag Morgen gings dann runte rnach Cairns. Die letzten Tage (bzw Naechte) waren einfach hammer Tagsueber lagen wir am Pool vom Hostel (ausser Donnerstag, da hats naemlich durchgeregnet, hab mich n bissl wie in Deutschland gefuehlt ^^) und haben halt einfach n bissl entspannt. Abends dann unser free Meal, das wir hier jeden abend vom Hostel bekommen, gegessen, dann fertig gemacht und dann Party... hehe

Gestern an Halloween, haben wir uns dann auch bissl "verkleidet", also Haare und Makeup n bisschen halloweenmaessig. War voll lustig, und feiern danach ja sowieso
Joa... morgen muss ich mcih dann von katja verabschieden, und von Shari, ne australierin, die auch bei blazings gearbeitet hat udn ejtzt mit katja weiterreist. Haben uns fuern abschied noch ne fette Schokotorte im Woolworth geholt, die wir heut abend dann essen werden. Dann unseren letzten gemeinsamen Abend in Cairns geniessen, also mit anderen worten nochmal bisschen party machen :P Allerdings nicht ganz so lang, morgen vormittag geht ja dann auch schon mein flieger.
hachja... ich bin schon so n bisschen aufgeregt und gespannt was mich dann die naechsten 3 Monate so erwarten wird
Ich werd euch aufm laufenden halten

Also bis denne =)

1.11.09 09:13


HALBZEIT!

Gibt eig nicht viel zu schreiben, aber wollt mich nochmal melden und sagen, dass wir das Rafting gut ueberstanden haben. Haben die Tour umsonst bekommen, weil Eddie, einer von den Guides hier bei Blazings, auch Touren fue rne Rafting Company leitet und Katja, mich und noch n paar andere fuer ne private Tour mitgenommen hat  War zwar auch nur aufm Barron River (der "einfachste" von den Fluessen hier) aber hat mir voellig gereicht, hatte bissl angst ausm boot zu fliegen :D Habs auch einmal geschafft... und dabei glatt nen Schuh verloren ^^ (n guter grund jetzt nochmal shoppen zu gehen :P), der schwimmt jetzt also iwo im Baron River 

Uebrigens hab ich hier mittlerweile Halbzeit in Australien. Haellfte der Zeit is also rum... krass wie schnell das alles geht... in gut 3 Monaten geht's schon wieder zurueck... aiaiai ^^ 

Joa ansonsten gibts noch zu sagen, dass katja und ich an 2 von unseren 3 letzten arbeitstagen schonmal frei haben... geh schon fast davon aus, dass wir auch den mittwoch noch frei... ziemlich enttaeuschend... aber nunja... geht ja dann auch eh bald weiter  Flug und Tour sind w eberets geschrieben gebucht, fehlt nur noch n Hostel, da werd ich mich morgen drum kuemmern (sofern ich mich fuer eins entscheiden kann viel zu viel auswahl :P)

Japp... wenn ich wieder "on the road" bin, dann werd ich auch mein Handy wieder aufladen, d.h. ihr werdet wohl vll mal wieder mit sms und anrufen von mir belaestigt :P das wird dann wohl groesstenteils ICQ und MSN ersetzen, denn dann gibts nich mehr so ohne weiteres sooo viel internet 

Liebe Gruesse an euch alle.
Hab euch lieb !
 
26.10.09 12:39


Yes, I did!

Ja, ich habs getan, und ich lebe noch. Wovon ich rede?

SKYDIVING!!!


Bin heute also aus 14000 feet (ca. 4 km) Hoehe ausm Flugzeug gesprungen. Es war unglaublich =)
Kann man eig auch nicht viel mehr zu sagen.
Gibt auch n Video, so hilarious :D Gibt's dann zu sehen, wenn ich wieder in Deutschland bin


Soo... wa sgibts sonst noch zu erzaehlen? Eig dasselbe wie immer: wenig Arbeit, viel frei udn fast genausoviel Party In Cairns kann man halt unglaublich gut weggehen und man trifft immer lustige Leute... total toll
Ach, und es gibt doch noch was neues zu berichten: Die Wetseason kuendigt sich so langsam an: seit nen paar Tagen regnets hier zwischendurch immer mal wieder - hatte schon fast vergessen wie Regen aussieht und sich anfuehlt :P

Hab heute auch meinen Flug nach Alice Springs gebucht: Am 2.11. heissts dann also ByeBye Cairns... schon komisch, den Ort zu verlassen, in dem so lange gewohnt hat.

Joaaa... Katja und ich haben jetzt noch 2 Tage frei, an denen wir (natuerlich ^^) Party machen werden (mit nem Partybus, bin mal gespannt wie das wird ^^) und sehr wahrsch. noch Water Rafting gehen werden.
Dann folgen unsere letzten 3 Arbeitstage bevor wir ab Donnerstag nochmal n Wochenende zusammen in Cairns verbringen.

Japp... hoffe euch geht's allen gut und ihr friert nich allzu sehr :P

Hugs and Kisses

 

23.10.09 11:57


Fitzroy Island

Na ihr Lieben =)
Ich hoff euch geht's allen gut. Ich kann mich nach wie vor nicht wirklich beklagen
War gestern mit Ktja auf Fitzroy Island, ne Insel ca. 45 min. mitm Schiff von Cairns entfernt. War richtig schoen da. Sind zuneachst n bissl "gewandert". Gab da nen Weg zum Leuchtturm. War unverschaemt steil und dementsprechend recht anstrengend (ich bin auch nichts mehr gewohnt... keine Ahnung wie ich das frueher in Bayern immer so easy auf die Berge geschafft hab :D ^^). Aufm Weg zum Leuchtturm sind wir dann erstmal nem Lizard begegnet. Der war bestimmt 40cm lang (kann so schlecht schaetzen ^^), stand auf den hintebreinen und hat uns angefaucht... hatten voll angst und haben uns erstmal nicht an dem vorbeigetraut, weil wir nich wussten ob der gefaehlrch is (hier in Australien weiss man ja nie ) Wurden dann aber entwarnt, als uns jrmand entgegenkam und meinte, dass der harmlos ist ^^ Er hat uns dann auch nochmal verischert, dass der Weg zum Leuctturm, zwar steil ist, sich die aussicht aber lohnt. Und recht hat er gehabt - war schon ncih schlecht von da oben aufs Meer und nen paar andere Inseln und so zu gucken =)
Von unserer Wanderung zurueck, haben wir die restliche Zeit am Strand verbracht... und uns nen bissl verbrannt Nunja passiert... und hey... so schlecht is meine Quote ja auch gar nicht... 2 mal rot in 3 Monaten... koennte schlimmer sein
Zurueck von der Insel hab ich unten in Cairns meine weiteren Reiseplaene nen bisschen realer gemacht. Hab meine Touren von Alice ueber Adelaide, Melbourne und Canberra nach Sydney gebucht. Jetzt muss ich mich nur noch fuer nen Termin entscheiden und nen Flug buchen, und dann kann meine Reise durch Australien in 2,5 Wochen weitergehen . Japp richtig gelesen. Hab nur noch 2,5 Wochen hier auf Blazings. Auf der einen Seite schade schon, weil ich hier schon ne recht schoene zeit hatte und mri die arbeit ja meistens auch spass gemacht hat (von nen paar Wochen und den viiielen ausserplanmaeissgen freien Tagen mal abgesehen). Auf der anderen Seite ists jetzt aber auch langsam mal Zeit weiterzureisen, hab ja schliesslich nur noch etwas ueber 3 Monate Zeit dafuer, und wirklich reich verdient hab ich mich hier jetzt auch nicht.

Apropros Arbeit: Fuer heute hatte sich ne Truppe von der US Navy zum horse riding angekuendigt. Wir maedles uns natuerlich schon voll drauf gefreut (weeer wuerd da nicht nen paar gut aussehende Kerle erwarten :P). Die Realitatet war dann aber doch eher ernuchternd: 1. nicht nur kerle, sondern auch nen paar Maedel sund alle doch alle nur durchschnitt :P Die Tour an sich mt dnene war aber trotzdem ganz lustig. ( Bsp.: Hab mich mit nem Amerikaner unterhalten, der "Mein Hut, der hat 3 Ecken" kennt ^^) Joaaa... arbeitsmaessig war echt nen guter tag heute... full day und 2 horsetouren... was will ich mehr? =)
Hoffe das bleibt die naechsten 2 Wochen jetzt auch noch so.

Mehr gibts eig nicht zu erzaehlen. Allerdings muss ich mich dafuer entsculdigen, dass ich mit den Fotos immernoch extreeemst hnterhinke... moecjht auch soo gern mal fotos vom strand und so zeigen... aber irgendwie will das hier mal wieder nicht so richtig klappen... . Ich werd ein bestes geben um das zu anedern. wollt euch nur wssen lassen, dass cih die fotos nicht vergessen hab

Alsooo bis denne, kussis,

Sandra

13.10.09 12:11


[erste Seite] [eine Seite zurück]  [eine Seite weiter]



Verantwortlich für die Inhalte ist der Autor. Dein kostenloses Blog bei myblog.de! Datenschutzerklärung
Werbung